home info links 2016 2017 2018 2019 2020 2021

Sehr geehrte Musikfreunde und liebes Konzertpublikum!

Zu den angenehmsten Dingen, die man für einander und
miteinander tun kann, zählt das Musizieren.
Musik sagt unbestritten soviel mehr als Worte!

In diesem Sinne kündigt sich der 33. Musikalische Spätsommer
mit einem abwechslungsreichen Programm an.
Neben populären Werken wie dem Forellenquintett und Mozarts Klaviertrio
gibt es wieder etliche interessante Ausflüge, wie z.B. in die Romantik mit
Theodor Kirchner und Antonin Dvorak und in den Beginn des
20. Jahrhunderts mit Zoltan Kodaly.

Zwei Schwerpunkte mit Alter Musik werden präsentiert:
der deutsche Barock ist mit J. S. Bach vertreten.

Die Wurzeln der Wiener Klassik lassen sich auf faszinierende Weise
in der Musik ihrer Vorgänger aufspüren, und das wollen wir beim
barocken Kammerkonzert gemeinsam zelebrieren!

Seien Sie herzlich willkommen und erwartet!
Fritz Kircher, künstlerischer Leiter